X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kaito
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Moderator (1)
Moderator (1)
Moderator (2)
Moderator (2)
Schreibkönigin
Schreibkönigin
Aktivstes Mitglied des Monat
Aktivstes Mitglied des Monat
Paar des Monats
Paar des Monats
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH
Simple Awards
SimpleAwardPlugin bisher keine Auszeichnungen
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[small][/small]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[center][/center]
Smileys
happy
zunge
shy
blush
wink
crazy
laugh
giggling
hug
kiss
hitting
tired
sad
verysad
hmm
angry
mad
facepalm
eating
smokin
spook
rolling_eyes
alien
flash
oh
oh2
lil
sick
clown
death
idee
rose
heart
frage
Farben
[rot][/rot]
[dunkelrot][/dunkelrot]
[blau][/blau]
[dunkelblau][/dunkelblau]
[gruen][/gruen]
[dunkelgruen][/dunkelgruen]
[mintgruen][/mintgruen]
[orange][/orange]
[gelb][/gelb]
[dunkelgelb][/dunkelgelb]
[rosa][/rosa]
[lila][/lila]
[tuerkis][/tuerkis]
[weiss][/weiss]
[grau][/grau]
[braun][/braun]
[schwarz][/schwarz]
Kaito
Bleistifthalter
Beiträge: 328 | Zuletzt Online: 02.05.2017
avatar
Registriert am:
03.04.2016
Geschlecht
keine Angabe
RPG Erfahrung
angefangen 2006 im schülervz
Bevorzugter Rollenspielbereich
zur Zeit eher Reallife, sonst auch Fantasy
Rollenspielpartner gesucht
Ja
Laune
ganz gut :)
    • Kaito hat einen neuen Beitrag "Steckbriefe - eigenen Charakter vorstellen. " geschrieben. 05.04.2017

      (Ich fang mal an - mit meinem Lieblingschar^^)

      Generelles
      Name: Sabrina Joan Spellman
      Spitzname: einfach nur Sabrina. Nicht Sab, nicht Brina, nichts Sabs. Nur Sabrina. Manchmal sogar Sonnenschein oder Liebes - so wird sie von ihren Tanten genannt. Und Salem sagt zu ihr manchmal Sabreeny.
      Geburtsort, -datum: 22.04.1981 in Massachussetts
      Job: College-Studentin und Teilzeit-Hexe und Aushilfe in "Hilda´s Coffee House"
      Wohnort: Boston, in einem Studentenhaus mit Morgan, Roxie und Miles nahe dem Adams College, als sie noch bei ihren Tanten lebte, war ihre Adresse 133 Collins Road
      Familie: ihr Vater ist Eduard Spellman [geboren im Jahre 1341, 657 Jahre alt], von Beruf Hexer für ein Auswärtiges Amt tätig (für Sterbliche als Erklärung), ihr Vater ist sowas wie ein Diplomat im Anderen Reich
      Sabrinas Mutter ist eine Sterbliche, weiß aber über den Hexenanteil ihrer Familie Bescheid, sie heißt Diana Spellman und arbeitet als Archäologin in Peru. Sabrina vermisst sie zwar, darf sie allerdings nicht sehen, weil sich ihre Mum sonst in eine Kugel Wachs verwandeln würde
      Sabrinas Eltern haben sich scheiden lassen, da war Sabrina 10 Jahre alt
      Um zu lernen, wie sie mit ihren Hexenkräften umgeht, lebt Sabrina seit ihrem 16. Lebensjahr bei ihren beiden Tanten Hilda [647 Jahre – geboren im Jahre 1351] und Zelda [654 Jahre - geboren im Jahre 1344], die Schwestern ihres Vaters. Die beiden sind im 14. Jh geboren und mehr als 600 Jahre alt.

      Aussehen
      Sabrina ist nicht besonders groß. Eher klein, 5'01'' steht auf ihrem Führerschein Klasse D. Im deutschen Sprachraum hieße das in etwa 1,54 m. Sabrina hat von Natur aus blonde Haare, die sie meist offen trägt, aber seit sie auf dem College ist, sind einige dunklere Partien dabei zu erkennen. Neben ihren blonden Haaren hat sie blaue Augen, aber dumm ist sie keineswegs. Auf der High School hat sie meist Bauernblusen getragen, oder eben bequeme Kleidung, Turnschuhe oder auch Stiefel. Hauptsache sie fühlte sich wohl in ihren Klamotten.

      Charakter
      Sabrina ist eigentlich ein nettes Mädchen. Sie ist intelligent und hilfsbereit und zudem ein sehr gerechter Mensch. Ihre sprudelnde Persönlichkeit kann manchen um sie herum auch schnell auf die Nerven gehen. Mit ihrer liebenswerten Verplantheit versucht sie es so gut es geht allen recht zu machen und das Richtige zu tun, was nicht immer einfach ist und bei Sabrina meist im Chaos endet. Aber wie heißt es so schön: "Ein Genie beherrscht das Chaos!"
      Was ihre Gefühle betrifft, so ist sich Sabrina nicht immer sicher und ihre Gefühlswelt gerät schnell durcheinander - sei es durch verpatzte Magie oder auf "sterbliche Art". Wie eigentlich so ziemlich jede sterbliche Teenagerin ist sie auch ein bisschen sensibel veranlagt. Kochen und Backen gehören nicht zu ihren Talenten, dafür benutzt Sabrina ihren Zauberfinger. Gerät sie in eine brenzlige Situation, versucht sie einen Ausweg zu finden. Meist wartet sie dann die Reaktionen der Anderen gar nicht erst ab und verschwindet dann ganz plötzlich mit den Worten „Ich muss gehen!“. Ihr Ausspruch "Woo-hoo!" bekommt ihre Umwelt aber auch manchmal zu hören, vor allem, wenn sie sich freut oder ihr irgendetwas besonders geglückt ist. Sabrina ist sehr ehrgeizig und versucht trotz ihrer magischen Fähigkeiten ein normales Leben zu führen, was nicht immer ganz einfach ist. Sie ist auch gerne mal spontan. Die junge Hexe wünscht sich immer etwas Aufregung in ihrem Leben, da sie sich schnell langweilt. Sabrina ist auch nicht unbedingt für Sport zu begeistern, also, um genau zu sein, eine Sportskanone ist sie nicht wirklich - Sabrina scheitert bereits an Badminton! Aber Tisch-Kicker spielt sie wie kein Zweiter!

      "Hast du nicht gesagt, mein Schläger sei ne tödliche Waffe?"
      "Wenn du lernst, ihn festzuhalten, dann nicht!"

      Die Blondine geht offen auf Andere zu und sagt auch schon mal was sie denkt, was nicht immer von ihren Zuhörern als positiv aufgefasst wird. Sabrina meinte es aber im Grunde nicht böse. Etwas Neues wird von ihr langsam angegangen und durchforscht. Sabrina mag Forschung und Wissenschaft sehr gern.
      Die Warnungen oder das Kleingedruckte unter den Zaubern in ihrem Zauberbuch überliest sie entweder ganz gekonnt oder sie vergisst sie wirklich zu lesen.
      Sabrina besitzt genug Fantasie, um eine Menge Ausreden zu finden. Und die braucht sie auch, um den Sterblichen zu erklären, was gerade passiert, wenn etwas Magisches am Werk war. Ein Geheimnis ist bei ihr sicher und sie ist manchmal nicht besonders geduldig. Sie ist zwar eine Hexe, aber eben auch eine Sterbliche und daher erkennt man bei ihr auch einige Eigenschaften, die ein sterblicher Teenager so an den Tag legt.
      Laut ihrer späteren Chefin Annie vom Scorch Magazine ist Sabrina eine ganz bizarre Mischung aus Auto-Karambolagen, Explosionen und Reality-TV.

      Hobbies
      Ganz klar: zaubern, denn wozu hat sie denn ihre Magie, wenn man die nicht einsetzen kann? Sabrina zaubert gern und viel - vor allem auf der High School. Aber manchmal geht es auch chaotisch zu, wenn sie Magie einsetzt. Als nächstes schreibt Sabrina sehr gern, nicht umsonst hat sie als Hauptfach am College Journalismus gewählt! An der Westbridge High war sie Mitglied bei der Schülerzeitung und mit ihren Artikeln hat sie schon manchmal ein bisschen Ärger hervorgerufen. Hat Sabrina einen Lieblingssong? Hm, vielleicht den "Funky Song", den sie im Reich der Sinne und auf der High School mochte und jederzeit mitsummen/ singen musste. Ihr Lieblingshaustier? Vermutlich Salem Saberhagen, obwohl er ihr manchmal auch nur auf die Nerven geht, so hat sie den Kater doch schrecklich lieb. Sabrina sammelt Viertel-Dollar-Münzen der einzelnen Staaten der USA, hatt allerdings bis jetzt nur 25 zusammen.

      Persönliches
      Hm, da gibt es so einiges. Wenn Sabrina an Peinlichkeiten denkt, dann muss sie nur daran denken, als sie versuchte Valerie dabei zu helfen mit einem Jungen zu sprechen. Ihre beste Freundin hat dem Jungen nämlich ins Gesicht gerülpst - als Antwort auf seine Frage. Das war ihr natürlich schrecklich peinlich und Sabrina wollte ihr helfen - mit Magie. Ein Anti-Peinlichkeits-Zauber sollte es richten, aber leider hatte Sabrina das Kleingedruckte überlesen und das Peinliche ist von Valerie auf Sabrina übergesprungen! Nach hause kam sie mit hochrotem Kopf, Klopapier am Schuh und noch einigem, was einem peinliches passieren kann. Ihre Tanten wussten sofort Bescheid.
      Was Sabrinas Magie angeht, so zaubert sie häufig mit ihrem Zeigefinger. Aus diesem sprühen dann orangene Funken, die um sie herumwirbeln, wenn sich Sabrina wegzaubern wollte. Zumindest waren es auf der High School orangene Funken, im College sind diese Funken dunkler, mehr ins rot gehend. Auch auf dem College hat Sabrina ihr Zauberbuch dabei - in Form einer CD-Rom allerdings.

      Anderes
      Man kann es vielleicht nicht als Allergie bezeichnen (allerdings für Sterbliche als Erklärung schon), aber Sabrina bzw. die Spellmans überhaupt sollten Pfannkuchen lieber meiden. Denn wie Hilda so schön sagte "das Pfannkuchen-Geheimnis ist eines unserer dunkelsten Geheimnisse". Wenn Sabrina auch nur ein Krümelchen (und sei es auch noch so klein) davon probiert, kann sie ein Leben lang süchtig werden.
      Und noch eine Art Fluch findet man bei den Spellmans. Mohnblumen. Diese Blumen lassen die Familienmitglieder nämlich in einen tiefen, tiefen Schlaf fallen. Bei Sabrina als Halbsterbliche wirkt dies eher langsam, heißt, sie gähnt öfter und könnte sogar im Stehen kurz die Augen schließen. Ihre Tanten schlafen schon ein, wenn sie nur Mohnblumen sehen!
      Ein anderes Geheimnis der Familie - um nicht zu sagen DAS Geheimnis - ist, das jedes Mitglied noch einen Zwilling hat. "Every member of the Spellman family was born as a twin!" - so lautet das Familiengeheimnis, das Sabrina lösen musste. Allerdings sind es böse Zwillinge und Sabrinas heißt Katrina, die im Anderen Reich im Gefängnis sitzt - zusammen mit Zeldas Zwilling Jezebelda. Katrina versuchte nicht nur einmal Sabrina das Leben schwer zu machen. Sie hatte nicht nur deren Pass vertauscht, als die Hexe bei einem Ausflug war, sondern hat ihrem Zwilling auch ein Hohlkopf-Virus per Email geschickt, das aus Sabrina - wieder Name schon sagt - einen Hohlkopf machte und sie alles neu lernen musste!

      Wieso dieser Charakter?
      "Weil ich Sabrina schrecklich lieb hab. Nicht nur wegen ihrer Darstellerin, nein, auch so. Ich liebe die Serie total."

Empfänger
Kaito
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.

Instagram


Xobor Forum Software von Xobor